Module

Das SV100-Theme ist komplett modular - und dieses Modul beweist es.

1 Monat ago

Viele WordPress-Themes bringen sehr viele Funktionen – leider zu Lasten der Geschwindigkeit und der Stabilität. Unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung von WordPress-Themes für unsere Kunden führte zu der Entscheidung, unser SV100-WordPress-Theme komplett modular zu konzipieren. Dies gewährleistet dauerhaft hohe Geschwindigkeit, Stabilität und mehr Kontrolle für Sie als Nutzer.

Hierzu enthält unser Theme auch ein Modul, mit dem Sie Module verwalten können. Sehen Sie, wie einfach die Modulverwaltung funktioniert. Weiter unten finden Sie die einzelnen Dokumentationen zu unseren Modulen.

Einstellungen

Volle Übersicht

Sehen Sie alle Module des Themes im Überblick.

Volle Kontrolle

Sie möchten ein Modul nicht nutzen? Deaktivieren Sie es und die dazugehörenden Inhalte und Scripte werden eingespart.

Sie entscheiden

Wir möchten, dass Sie entscheiden können, was sie brauchen und was nicht. Sie können Module jederzeit deaktivieren und aktivieren.

PageSpeed-Optimierung

Was nicht geladen wird, wird eingespart.

Sie möchten beispielsweise keine Sidebars? Deaktivieren Sie das ganze Modul. Die gesamte Funktionalität ist deaktiviert und Sie sparen zusätzliche Ressourcen ein. Auch wenn wir darauf achten, dass unser Theme immer nur dann Scripte und HTML ausgibt, wenn diese benötigt werden, möchten wir Ihnen die Möglichkeit geben, Funktionen einfach abzuschalten, wenn sie diese nicht benötigen.

Standardfunktionen unserer Module

optionales Modul

Deaktivieren Sie dieses Theme-Modul, wenn Sie es nicht benötigen.

Kontrolle der Scriptausgabe

CSS und JS Ausgabe kann konfiguriert werden, so dass Sie einstellen können, ob diese angehängt, eingebettet oder deaktiviert ist.

individuell erweiterbar

Sie können dieses Modul in einem Child-Theme individuell anpassen und erweitern: Ersetzen Sie CSS/JS-Dateien, fügen Sie eigene hinzu oder erweitern und ersetzen Sie Modul-Methoden.

Unsere Theme Module

Beitragsbild

Beitragsbilder geben Ihren Besuchern im besten Fall ein erstes Gefühl über die Inhalte einer Seite. Manchmal fehlt einem aber die Zeit, das passende Bild für einen neuen Beitrag zu finden - legen Sie ein Standardbeitragsbild fest, um dieses bei allen Beiträgen auszugeben, bei denen Sie noch kein eigenes festgelegt haben.

Weiterlesen